Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.

 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
69385 Unterschriften
NameAlterNotiz
Christian Mrasek44
Endlich werde ich wach.
Pascal Bock 
 
holger m.37
Die GEZ ist eine Frechheit und sollte verboten werden!
MM 
 
Christian P.29
 
Ludwig Wolter23
Zwecksteuer! Lasst uns zusammen halten!
Sven Lehrke42
 
Arno F.25
 
Daniel Kürten33
 
Dr.Andreas Schneider67
steuerabzockerei!
Ali E. 
 
Yannick E.20
 
Dirk H40
Keine Geräte keine Nutzung Keine Rechnung.
Björn M.32
Sehr bewusst habe ich mich gegen den Besitz eines TV bzw. Radiogerätes entschieden und möchte daher auch keine Gebühren zahlen.
Habek Stefan 
keine Zwangsfinanzierung
stefan weber38
 
Mark Lukas 
 
Ventsislav Simetchiev28
 
David Joost39
 
Naruto Uzumaki27
diese dreckigen kapitalistischen verfluchten drecks mistgeburten hoffe all diese machthaber bastarde fahren zur hölle und verbrennen dort schön ewig
Petitions by Great Joomla! External link

Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld