Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.

 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
69807 Unterschriften
NameAlterNotiz
Stephan36
 
Christian 
 
sara Dündar25
 
fikriye47
GEZ REINE ABZOCKE
VELIMIR DIVKOVIC33
 
Sascha Bischopink42
Zwangssteuer
Paul Meier22
 
Booker43
 
robin kiwus17
 
Werner Neumann 
 
Mathias Schöning35
 
Samir Sekkal41
Stoppt den GEZ Betrug!
Wolfi Schneider44
 
Radivojevic-Schubert, Dejan 
Ich unterstütze diese Gehirnwäsche nicht mehr...ehrlicher Journalismus sieht anders aus! Und nur den würde ich honorieren!
Igor Deyneko37
Zahlen fur zensurierte Medien? Nein!
Jonas Gerlach 
 
Lehmann Christian26
Mein Geld - meine Entscheidung
Patrick Krause27
Kontrollierte Massenmedien Zwangsfinanzieren? Nein, das ist DIEBSTAHL
Müller Peter52
 
Eugen Wasin30
 
Petitions by Great Joomla! External link

Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld