Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.

 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
69627 Unterschriften
NameAlterNotiz
A. Gajewski36
Jeder hat das Recht frei zu Wählen, dieser Beitragsservice / ehem. GEZ enzieht mir dieses Recht! 
Albrecht29
Ich klage jetzt mal schön, gucken was passiert,
Raymond Kponton48
 
Stefan Wiersch34
 
Yaroslav Karpenko30
 
H 
Bezahlen für etwas, das ich weder nutze noch besitze .. ABZOCKE !!
S. Tewes38
 
Zoller55
Keinen Cent für diese Verbrecher!! Was ich nicht nutze zahl ich nicht!!! Wer Klagen will,bitte in Richtung EUgH klagen!! Das ist mit EU Recht nicht zu vereinbaren!!!!
Thomas Hartwig34
Ich reiche morgen Klage ein. Besitze seit 10 Jahren keinen TV oder Radio.
Sabine KRÜGER51
 
Gerold Flock53
 
Melanie Müller29
 
M. Fischer42
Werde klagen. Diese Pack muss sich jeden Cent von mir erkämpfen. Irgendwann ist ml Schluss!
Marianne Wege30
 
Küstner Christian26
 
Geyer30
 
E. Specht32
Jeder hat das Recht frei zu Wählen, dieser Beitragsservice / ehem. GEZ enzieht mir dieses Recht! Außerdem finde ich, dass momentan im Fernsehen eine kriegstreibende Propaganda uns, genug-steuerzahlenden Bürgern gezeigt wird!
kneule annika29
 
Sabrina Stephan29
 
Yuriy Kulikov27
das rundfunkbeitrag ist Racketeering!!! Ich sehe fern nie und scheiß auf alle Fernseh- und Radioprogramme!!!!!
Petitions by Great Joomla! External link

Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld