Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.

 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
69667 Unterschriften
NameAlterNotiz
Rolf 
 
Nadjmia 24
Geld zahlen für Lügen Propaganda und keine neutrale Berichterstattung, nein danke nicht mehr !
Demir 
 
Abdurrahman Köksoy30
 
Turhan22
 
Viktor W. 
18 Euro monatlich für politische Lügen ala gezielte Anti-Russland-Propaganda? Auf keinen Fall!
Patrick Peter25
Solange Pfeifen wie Bela Rety kommentieren werden die Sender noch nicht mal zum Fußballgucken eingeschaltet!
Koyuncu23
Ich zahle sicher nicht für Propaganda Kanäle wie ARD/ZDF!
Simone Schnitzler 
 
Franziskus Academicus45
Cartago delendam! Kein Mensch braucht die Lügenglotze. Bei Katastrophen hilft nur der Amateurfunk.
Isabell Müller26
 
Dominik Arnold27
Freiheit für Deutschland!
Susanne Berg46
Wer braucht schon ARD/ZDF/DLF? - Unzensierte Infos gibt's da eh nicht!
Stephan Flug47
Weg damit! Ich zahle nicht für politische Propaganda-Instrumente!
Abdelbari Khalfaoui35
ich bin ausländer ich verstehe kein Deutsch
Abdel mirou35
 
Jürgen Schmid42
Schmarotzer tötet man indem ihnen der Wirt entfernt wird
Sultan Cetin 
 
Andreas Pötzsch33
Für Freies Wahlrecht auch bei TV und Radio!
Paul Herdt 27
 
Petitions by Great Joomla! External link

Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld