Unterschriftenaktion - Forderung unterschreiben

Unterschriftenaktion
 
Aus den unter Unterschriftenaktion - Begründung genannten Gründen fordern wir:
  1. Die Abschaffung der Zwangsgebühren bzw. des Zwangsbeitrags ab 2013 zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
  2. Ein bundesweit kostenlos empfangbares Fernseh- und Radioprogramm für die Übermittlung von Nachrichten und Informationen und für die Koordinierung im Katastrophenfall, Finanzierung aus Steuermitteln.
  3. Deren Kontrolle sollte durch einen demokratisch gewählten Bürgerrundfunkrat erfolgen.
  4. Die Finanzierung der anderen öffentlich-rechtlichen Sender sollte ausschließlich durch Verschlüsselung, Werbung oder eine Mischung von beiden erfolgen.

Diese Reform hätte als zusätzliche Konsequenz die Auflösung der Gebühreneinzugszentrale (GEZ) zur Folge.

Unterstützen Sie diese Forderungen und helfen Sie mit Ihrer Stimme, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren.

 

Datenschutzhinweis
Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden samt der Begründung und den Forderungen an die politisch Verantwortlichen überreicht. Beachten Sie bitte, dass Suchmaschinen eventuell Ihre sichtbaren Daten indizieren können.

 

Nutzen Sie unser Forum External link oder unsere Facebook-Seite External link, um uns Ihre Meinungen und Ideen mitzuteilen.

Wie boykottieren Sie den Rundfunkbeitrag? – Teilen Sie uns mit, wie Sie sich gegen dieses ungerechte System wehren.

 Unterschriftenaktion ++++ Mit Ihrer Hife schaffen wir es! Bitte weitersagen. Danke! ++++
(wird nicht öffentlich angezeigt)
* Benötigte Felder


 Unterschriften
Bisher gesammelt:
70994 Unterschriften
NameAlterNotiz
Schäfer, Vanessa25
Es hat mich niemand gefragt ob ich die Sender nutzen möchte... also möchte ich auch nicht dafür bezahlen müssen...
Björn Geschwindner 
 
Josef 
Vertrag zu Lasten Dritter ist verboten! http://arsenalinjustitia.wordpress.com/2014/03/10/gez-musterschreiben/
Steven Frerking 
 
Wolfgang52
 
Schenke Natalia34
 
Silvia Picarelli29
 
Gazi Cicek29
WOFÜR SOLL ICH GEZ ZAHLEN?
Krieger Andre35
Ich schaue keinen eizigen der öffentlich-rechtlichen Sender! Frechheit!
Henning Rädlein54
Ich habe keinen Fernseher und will nicht TV Gebühren bezahlen!
Ingo Borsch48
 
Henrik Pauly34
Staatsverträge können nur zwischen Staaten geschlossen werden. Die GEZ ist kein Staat und die BRD ist auch kein Staat. Alles weitere erübrigt sich.
Borsch63
 
Wolfgang Schmid45
Ich besitze keinen Fernseher und soll für die nicht genutzte Dienstleistung Bezahlen
Eiselt-Berzbach39
 
Chriszian Düppe28
Ich nutze keine öffentlich rechtlichen Sender und auch kein Radio. So brauche ich für nicht erbrachte Leistungen der öffentlich Rechtlichen meiner Meinung nach auch nicht zu zahlen.
Marco Schmidtken35
 
Günter Stiegler73
 
Daniela Disterheft 
 
Mirko Schmidt46
Wenn ich bezahlen muss, dann möchte ich auch mitbestimmen. So lange das nicht existiert, keine Zwangsabgabe!
Petitions by Great Joomla! External link

Klagen anstatt zahlen – Ab 2013 für kleines Geld