GEZ und GEMA

Nur so ein Gedanke:

Wenn ein Unternehmen mit Publikumsverkehr ab 2013 verdonnert wird, GEZ-Gebühren zu entrichten, auch wenn es gar keine Geräte besitzt, könnte man dann davon ausgehen, dass es Geräte anschafft und uns mit Radio und TV beglückt – könnte man. Wenn das Unternehmen das aber macht, muss es wissen, dass dann die GEMA die Hand aufhält!