Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
veraltetes modell, muss abgelöst werden .. Alles was über die Erfüllung des Bildungsauftrags und der Vermittlung von Nachrichten hinausgeht ist meiner Meinung nach nicht Sache des ÖR. 14.12.2019 11:56 Ja 35 78464
14.12.2019 11:56 Ja 54 23714
Es muss abgeschafft werden! 14.12.2019 11:56 Ja 53 13355
14.12.2019 11:56 Ja 56 98739
Das Urteil des BVG zur Rechtmäßigkeit des Rundfunkbeitrags führt das BVG selbst ad absurdum. Das verloren gegangene Vertrauen in den sog. Rechtsstaat läßt sich ohne ohne neue parteilose Besetzung der Verantwortlichen im BVG nicht wieder herstellen. Der Schaden ist unermeßlich. 14.12.2019 11:55 Ja 70 76831
Die ARD/ZDF macht schon lange kein sinnvolles Programm mehr, vereinzelte Sendungen ausgeschlossen. Warum sollte ich hierfür zahlen? Selbst die Nachrichtenbeiträge sind schon lange nicht mehr ein Zusammenschluss aus wichtigen Informationen sondern eine Streuung von gezielten Informationsfluss - brisante Informationen und gerade heiße Themen werden nicht behandelt oder nur unzureichend, dafür werden gezielt nur bestimmte Themen behandelt. Das muss aufhören und sollte durch das Volk kontrolliert und gesteuert werden. Außerdem werden die Gelder des Beitragsservices viel zu verschwenderisch verwendet, daher sollte man diese auch nicht noch zwangsweise bezahlen müssen, vor allem ohne einen passenden Gegenwert dafür zu bekommen. 14.12.2019 11:55 Ja 34 90562
Ich habe keinen Fehrnseher, ich höhre kein Radio und nutze auch nicht das Internet für Radio oder Fernsehen und muss dennoch zahlen. Ich nutze Spotiy für Musik und Netflix und Co für Filme. Diese Dienste nutze ich sehr häufig, fast täglich, und zahle dennoch für alles zusammen weniger als an die GEZ. Zusätzlich verkommen die "öffentlichen Sender" wohl mehr und mehr zu industriepropaganda Sendern. Kritische Meinungen zu wichtigen Themen kommen mir auch von Freunden die oft TV schauen kaum noch zu Ohr... Und die Bekannten, die Ihre Infos zum Großteil aus TV und Radio beziehen, sind meist nur sehr oberflächlich informiert. Selbst in der Schule (ich habe drei Kinder) ist der öffentliche Runfunk und seine Nachrichten kein Anlass mehr für Disskusionen. Aus meiner Sicht gibt es keinen Grund mehr für die GEZ Gebühren. 14.12.2019 11:55 Ja 50 82319
Rundfunkbeitrag ist nicht mehr zeitgemäß und gehört verboten! Der Rundfunk ist zu einer kriminellen Vereinigung mutiert und muss neu konzipiert werden. 14.12.2019 11:55 Ja 28355
14.12.2019 11:55 Ja 71 91220
Sie haben Recht: der Terminus " Rundfunkbeitrag" ist irreführend, wenn man das Rundfunkangebot (insbesondere über weite Strecken dämliche Fernsehprogramm) nicht nutzt. Einen Semesterbeitrag zahlen nur Studenten - nicht die Bewohner der Universitätsstadt. So ist es eine Zwangsabgabe. Insbesonder widersprüchlich ist, daß Rundfunkanstalten viel Geld für Sportübertragungsrechte ausgeben, zumal der (Spitzen-)Sport durch Milliarden des Innenministriums gefördert und erst ermöglicht wird. Für den Empfang von Nachrichten und Informationen (incl. Katastrophenmeldungen) bin ich bereit, eine Basisgebühr zu entrichten - es hätte das gleiche Niveau, als wenn ich eine Zeitung abonniere oder eben nicht. 14.12.2019 11:55 Nein 66 26203
Seite 939 von 1095