Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
Das hat nichts mehr mit Entscheidungsfreiheit zu tun, wir müssen es zahlen und das ist nicht korrekt! 13.12.2019 09:58 Ja 54 97320
13.12.2019 09:50 Ja
13.12.2019 09:49 Ja 55 75217
Ich habe nie einen Fernseher besessen. Das Radio diente bis von 15 Jahren noch als "Guten-Morgen-Gedudel", bis mir die allmorgentliche, vornachrichtliche Religionspropaganda auf den senkel ging, sodaß auch das Radio rausflog. Seit dem genieße ich keine ÖR-Angebote mehr. Ich wäre bereit für Sendinden, die man herunterlädt, weil man sie explicit schauen will ohne Probleme z.B. 1,1ct pro Minute Videodauer zu bezahlen, vielleicht käme da sogar ein höherer Betrag als der derzeitige Zwangsbeitrag zusammen? Aber ich würde eben das fördern, was ich sehen möchte. Vor dem Zwangsbeitrag hatte ich viele Abos bei vielen verschiedenen Anbietern von Information / Kultur / Doku / Musik. Derzeit ist mit der Fernsehsteuer der gesamte audiovisuelle Bereich für mich abgegolten. Definitiv eine Verzerrung der im GG festgelegten "ungehinderten" Informationsbeschaffung, weil ich mir nicht leisten kann, die gesamte Medienwelt (die eh nicht meine ist, habe andere Hobbys) per Gießkannenprinzip zu finanzieren. 13.12.2019 09:48 Ja 40 55566
13.12.2019 09:47 Ja 74 66292
Ich will keine Medien bezahlen, die uns Deutschen Feindbilder vorlügen. 13.12.2019 09:46 Ja 77 01237
13.12.2019 09:40 Ja 52 50969
13.12.2019 09:39 Ja
13.12.2019 09:39 Ja 53 84559
Pflichtbeitrag abschaffen. Sollen die Sender Ihre Angebote verschlüsseln und dafür geld nehmen! 13.12.2019 09:38 Nein 55 18146
Seite 1092 von 1137