Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
07.12.2022 06:39 Nein 45 72336
ich erwarte von einem Sender, den ich finanziere, dass die Berichte und Recherchen unparteiisch durchgeführt werden. Ich merke, dass die Berichte vor allem, wenn es um Nahosten geht, verfälscht und erfunden sind. 06.12.2022 14:19 Ja 55 70771
Dieser veraltete Mafiosi-Verein gehört schon lange gestoppt - keine Ahnung warum die noch auf diese Art und Weise zwangsabkassieren dürfen...und das im Jahr 2022! 06.12.2022 13:36 Ja 57 76227
Zwangsgebühren abschaffen; wir leben in einem demokratischen Land, sind frei und dürfen nicht Zwangsweise zu Pflicht Gebühren herangezogen werden. Die öffentlich Medien und Journalisten sind in meinen Augen mit Scheuklappen versehen und verbreiten keine ausgewogene Berichterstattung! (Links grüne Meinungsmache) solche Journalisten sollen nach China oder Korea gehen und nicht in Deutschland arbeiten dürfen!!! 06.12.2022 10:03 Nein 64 02979
Wir wären sehr viel demokratischer unterwegs, wenn wir keinerlei Marktverzerrung durch zwangsfinanzierte Propagandasender hätten. Man muss sich auch vor Augen halten, dass die 8 Mrd. € nur die Zwangsabgaben sind. Darauf kommen noch Werbeeinnahmen. 05.12.2022 10:31 Nein 48 10435
Abschaffen!!!! 04.12.2022 19:25 Ja 59 88400
ZDF und ARD mitsamt ihren dritten Sendern kommen ihren Auftrag zur neutralen Berichterstattung nicht nach. Die Nachrichten und Reportagen sollen nur noch manipulieren, von einer objektiven Berichterstattung ist weit und breit nichts, aber auch gar nichts zu erkennen. Für diese regierungsnahe und einseitige Desinformation möchte ich nicht bezahlen. 04.12.2022 18:03 Ja 59 88447
Ich fordere die sofortige Abschaffung dieser Zwangsgebühren. 04.12.2022 00:11 Nein 53 47804
ich bin nicht gegen die Finanzierung der öff. rechtl. Rundfunkanstalten unter der Bedingung, dass effektive Kontrollmaßnahmen durch Informationszugang der nicht vom Staat finanzierten Medien gewährleistet wird und wenn der Bürger umfassend neutral informiert wird und nicht durch Eigenreklame und meinungsbildende Maßnahmen belästigt wird. 03.12.2022 12:28 Nein 72 14473
Ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, dass mit meinem Geld die Spaltung der Gesellschaft vorangetrieben wird durch manipulative Faktenchecks und Framing. Bei Spartenkanälen wird eine zunehmend radikale Gesinnung immer offensichtlicher. Auch die Tagesschau verfolgt das Ziel eine bestimmte politische Ansicht möglichst effektiv zu verkaufen. Es gibt im ÖRR immer weniger Journalisten, dafür immer mehr Aktivisten. Das setzt den sozialen Frieden aufs spiel. 30.11.2022 11:07 Nein 34 70435
Seite 1 von 1095