Unterschriften

Ihre Meinung Erhalten am Bestätigt Alter Postleitzahl  
Die öffentlich-Rechtlichen sollen Ihr Geld genau wie die privaten verdienen!!! Es kann nicht sein, dass durch Zwang in einem Rechtsstaat Gelder erzwungen werden, für das was man nicht nutzt. 15.06.2022 10:59 Ja 66 88178
Die Zwangsgebühr fördert ein Staatsfernsehen und NICHT die Unabhängigkeit der Medien. Unerwünschte Sender sind verboten worden. 09.06.2022 21:05 Ja 59 18147
Hallo, eine Aktion die sehr gerne unterstützen werde. Mit freundlichen Grüßen Oliver Demirtas Francisko-De-Goya Straße 7 74653 Künzelsau 07.06.2022 23:36 Ja 58 74653
für ehrliche Arbeit, ehrliches Geld. Die Lügen werden von anderen bezahlt. 03.06.2022 12:21 Ja 65 06126
Ich bin gegen den heutigen Umfang des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und fordern eine drastische Reduzierung auf das notwendige Minimum, um Information und Bildung abzudecken. keine Zwangsabgabe mehr 02.06.2022 19:24 Ja 62 12161
Ich leide seit 30Jahren an Multipler Sklerose,habe 80% Behinderung (AG und G) und habe Pflegegrad 2. Jahrelang kämpfte ich um Befreiung, doch keine Chance. Meine Rente ist klein und über 200,- Euro im Jahr ist Immens...ausserdem schaue ich gar nicht soviel Fernsehen und MUSS bezahlen, was ist das für ein Verbrecherisches Regime??? 02.06.2022 11:16 Ja 55 87719
seriöse und unabhängige Berichterstattung geht anders... Keinen Cent für Propaganda 01.06.2022 00:34 Ja 53 56729
31.05.2022 07:01 Ja
30.05.2022 22:50 Ja 39 76744
Die Zwangsgebühren sind in der Höhe, der Art der Forderung und in der Art ihrer Verwendung unrecht. Die Zwangsfinanzierung des aufgeblähten Bereicherungsvereins mit seinen überwiegend blödsinnigen, doppelt und dreifach ausgestrahlten Sendungen und der Regierungspropaganda lehne ich ab! 30.05.2022 11:49 Ja 60 38106
Seite 2 von 938